2016

Das Jahr war für uns ein regelrechter „Ausstellungs-Marathon“. Aber es hat uns riesig Spaß gemacht und wir sind in unserer Stadt viel herumgekommen.

Vom 08. bis 12. Dezember 2016 fand im Museum „Altes Kesselhaus“ auf dem Gelände des Krankenhauses Königin-Elisabeth-Herzberge in Berlin-Lichtenberg die inzwischen gute Tradition gewordene Modellbahn-Ausstellung des „Vereins für Berlin-Brandenburgische Stadtbahngeschichte“ statt.

Wir durften unsere Anlage auf dieser Ausstellung zeigen und fühlten uns in dem wunderschön restaurierten Gebäude mit seiner fantastischen Atmosphäre richtig wohl.

Uns hat die Ausstellung sehr gut gefallen, und alle Besucher waren von dem Gebäude und von den ausgestellten Anlagen total begeistert.

Wir hatten gerade noch genug Zeit, uns von unserer vorherigen Ausstellung zu erholen, denn am Wochenende vom 25. und 26. November 2016 waren wir mit einem kleinen Teil unserer Anlage zu Gast im Freizeithaus am Balzerplatz in Berlin-Biesdorf. Das war eine schöne Sache, vor allem die Kinder der Besucher fanden es klasse, dass sie selbst die Anlage bedienen durften.

IMG_4415 IMG_4412 IMG_4414 IMG_4404 IMG_4411 IMG_4410

Eine ganz neue Erfahrung für uns bot unsere erste Ausstellung in einem Autohaus GmbH Dietz in Wildau

Dieses „Event“ fand am Sonnabend, dem 17. September 2016, statt. Unsere Anlage stand im Showroom zwischen glänzenden Automodellen und erwies sich als absoluter Publikumsmagnet. Wie immer, haben unsere Leute auch von dieser Ausstellung Fotos gemacht, die zeigen wir Ihnen hier:

Sogar der Sender http://www.dailymotion.com/berlinfernsehen war vor Ort und machte Filmaufnahmen von dem bunten Treiben auf dem Gelände des Autohauses.

Auch in dem Showroom, in dem unsere Anlage stand, wurden Aufnahmen gemacht und auf diese Weise wurde unsere Anlage zum Film- und Fernsehstar.

Wir sind mächtig stolz darauf, dass uns der Sender die Genehmigung erteilt hat, den Film auf unserer Webseite laufen zu lassen und freuen uns sehr, Ihnen den Film hier zeigen zu können.

TT-Modelleisenbahnanlage der „Regionalgruppe… von berlinfernsehen

Nach der Ausstellung im Bahnhof Lichterfelde-West hatten wir zwei Fahrtage in dem hübschen „Theater am Park“ in Berlin-Biesdorf. Wie im Sport, so galt auch für diese beiden Tage: „Nach der Pflicht kommt die Kür“. Wir konnten uns an den beiden Fahrtagen mit den Räumlichkeiten im Theater vertraut machen und am 24. Juli bauten wir dann die Anlage im großen Saal des Theaters auf, und warteten auf Besucher.

Leider fanden nur wenige Gäste den Weg zu uns, aber wir hatten trotzdem unseren Spaß.

Am 18. Juni fand im Bahnhof Lichterfelde-West, im Berliner Bezirk Steglitz-Zehlendorf, das inzwischen schon zur guten Tradition gewordene Bahnhofsfest statt. Organisiert wird dieses Fest vom sehr rührigen „Bürgerverein Bahnhof Lichterfelde-West“. Es gab viele Verkaufsstände, Live-Musik von zahlreichen Bands, viel Gutes zum Essen und Trinken.

In der ersten Etage des historischen Bahnhofsgebäudes gab es eine feine, kleine Modellbahnausstellung. Vertreten waren Anlagen fast aller Spurweiten. Wir waren „mit von der Partie“ und freuten uns über viele Besucher, die unsere 10 Module mit großem Interesse bestaunten. In dem Getümmel konnte unser „Zirkusfotograf“ ein paar Aufnahmen machen:

Für uns begann dieses Jahr die Modelleisenbahn-Saison mit den 4. Mittenwalder Modellbahntagen in Mittenwalde am 06. und 07. Februar 2016

Wir nahmen mit unserer kompletten Anlage an der Ausstellung teil. 60 Module mit einer Streckenlänge von rund 140 Metern, gestellt auf einer Fläche von 10 Metern mal 10 Metern Außenlänge, mit einem eingleisigen Abzweig von 5 Metern Länge, der bis in die Mitte der Anlagenfläche reichte.

Die Ausstellung war sehr gut besucht und für die Organisatoren und alle Teilnehmer wieder einmal ein voller Erfolg.

Einige Mitglieder unserer Gruppe haben während der Ausstellung ein paar Fotos geschossen …..

… und ein Film wurde auch gedreht.